Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Grand Opening

Logo http://kunsthalleoffen.pageflow.io/grand-opening?page=158465
Neubau Kunsthalle Mannheim © Kunsthalle Mannheim; Lukac/Diehl

Wir haben ein neues Museum gebaut und schaffen damit einen offenen Raum mitten in der Gesellschaft. Wir laden alle ein, ihre eigenen Erfahrungen und ihr eigenes Empfinden, ihre ganz persönliche Perspektive einzubringen.

Um einen neuen Zugang zu Kunst zu schaffen, fernab von einem traditionellen Museum.


Grand Opening am 01.06.2018


Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang
© Bülent Ceylan; Foto: Alexander Grüber

Was bedeutet OFFEN für Sie?

Zum Anfang
© Bülent Ceylan; Foto: Alexander Grüber

„OFFEN bedeutet für mich, dass ich auf Menschen zugehe, sie anhöre und andere Meinungen oder Einstellungen toleriere.

Es heißt auch, jeden Menschen als Individuum zu sehen und nicht gleich vorzuverurteilen."

Zum Anfang
© Bülent Ceylan; Foto: Gaudenz Danuser

„Ich wünsche mir, dass sich verschiedene Menschen aus allen Kulturen und Nationen dort treffen und sich für Kunst interessieren bzw. das Interesse geweckt wird.

Die Kunsthalle sollte ein Ort sein, wo man das Gefühl bekommt, dass Toleranz und ein herzliches Miteinander herrschen."









Bülent Ceylan, Mannheimer Comedian

Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang

„Neues zu lernen, sich stets zu bewegen"

Zum Anfang

„... in andere Welten einzutauchen"

Zum Anfang
Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang
Laith Al-Deen; Foto: Michael Petersohn/ polarized.de

„Offen
Sich öffnen
Etwas weit aufmachen
Begegnung für Bewegung schaffen
Auf Dinge einlassen, die einen verstören
Öffnen, um die eigenen Grenzen zu erkennen


... das hoffe ich, in einer "offenen" Kunsthalle zu spüren."


Laith Al-Deen, Mannheimer Sänger


Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang
Thomas Siffling © Laura Carbone

„Ich meine, es ist unabdingbar, dass sich die Kultur einer breiteren Bevölkerung öffnen muss. Die Barrieren und Hemmschwellen in ein Konzert, Theater oder ins Museum zu gehen, müssen herabgesetzt werden. Denn Kunst und Kultur sind etwas so Wunderbares, mit so viel Potenzial, etwas für sich darin zu entdecken und herauszuziehen.

Aus diesem Grund finde ich die Idee der „offenen“ Kunsthalle ganz großartig. Ohne Zwang verweilen, das Haus auf sich wirken lassen."




Thomas Siffling, Jazz-Trompeter und Komponist

Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang
© Luigi Toscano

„Persönlich hatte ich immer eine Distanz zu Museen. Ich komme aus einer ganz anderen Gesellschaftsschicht und bin früher davon ausgegangen, dass Museen etwas für reiche Leute sind.

Heute sehe ich die Sache etwas anders. Ich finde es gut, dass eine Kulturinstitution wie die Kunsthalle das Signal sendet: Hey, wir sind auch offen für Dich! Das liegt mir am Herzen. Weil ich glaube, dass ein Kunstmuseum etwas Wunderbares ist. Ein Ort, der dich inspirieren kann, der dir Ruhe gibt und Zeit zum Durchatmen."



Luigi Toscano, Fotograf und Filmemacher

Zum Anfang
Kunsthalle Mannheim

Zum Anfang
Schließen

Zum Anfang
© Kunsthalle Mannheim

Vom farbfrohen Wirbel der TAUCHER des französischen Malers Fernand Léger angezogen, findet man sich plötzlich zwischen plastischen Figuren wieder: Mädchen, Männer und Kinder, Schlendernde, Sitzende und Kniende, Singende und Tanzende, sogar ein Hund ist dabei.

Die „Menschenmenge" sammelt sich im Tageslicht wie auf einem Platz.

Zum Anfang













Direktorin Dr. Ulrike Lorenz beim Aufbau der "Menschenmenge".

Zum Anfang
 © Kunsthalle Mannheim

Die figurativen Skulpturen im Raum werden erst zur Menschenmenge...

Zum Anfang
 © Kunsthalle Mannheim










...wenn sich die Betrachter zwischen sie mischen und neue Erfahrungen machen.

Zum Anfang

Bevor Max Beckmanns Meisterwerk „Fastnacht" ab Eröffnung dem Publikum präsentiert wird, erhält das Gemälde eine Auffrischungskur. Oberflächliche Verschmutzungen werden in einem aufwändigen Reinigungsprozess Millimeter um Millimeter abgetragen.

Zum Anfang
© Kunsthalle Mannheim

Ton an! William Kentridges Gesamtkunstwerk aus Film und Installation „Refusal of Time" ist hier noch in einzelnen Transportkisten unterteilt. Im Hintergrund hören Sie bereits einen Vorgeschmack auf seine Arbeit. Das ganze Erlebnis gibt es im Ausstellungskubus.

Zum Anfang
© Kunsthalle Mannheim

In dieser Vollständigkeit war die Werkkunstsammlung der Kunsthalle Mannheim noch nie zu sehen. Jedes der über 200 Keramikobjekte wurde in einem eigens dafür gebauten Regal platziert und ausgerichtet.

Zum Anfang

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
Schließen

Übersicht

Nach links scrollen
Kapitel 2 Bülent Ceylan

Bülent Ceylan

Bceylan kronk 2

Kronk pressebild quer

Bc pb 6

Poster 0
Kapitel 3 Zoulfia Choniiazowa

Poster 0

Poster 0

Poster 0

Poster 0
Kapitel 4 Laith Al-Deen

Jpg plrzd laith al deen  0546 1 bw

Poster 0
Kapitel 5 Thomas Siffling

Thomas siffling 2 %28c%29 laura carbone gro%c3%9f

Poster 0
Kapitel 6 Luigi Toscano

Luigi toscano copyright luigi toscano gro%c3%9f

Offen motiv
Kapitel 7 Provenienzforschung

Hinter den Kulissen

Img 5753
Kapitel 9 Beckmann

Restaurierungswerkstatt

Poster 0
Kapitel 10 Kentridge

Künstlerräume

Img 0152
Kapitel 11

Werkkunst

Poster 0
Nach rechts scrollen